Karriere und Jobs

Stellenangebote im sozialen Bereich

Die APK Soziale Dienste gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die seit über 30 Jahren einen multiprofessionellen Ansatz in der regionalen und gemeindenahen Versorgung psychisch kranker Menschen im Rhein-Erft-Kreis verfolgt.

Die Aufgaben sind Beratung, Betreuung und Begleitung seelisch behinderter Menschen in sozialen, beruflichen und persönlichen Belangen. Unser Ziel ist es, den Betroffenen bei der Wiederherstellung und/oder Erhaltung ihrer Selbstständigkeit zu helfen und sie dabei zu begleiten.

Die APK gGmbH hat zu diesem Zweck im Rhein-Erft-Kreis verschiedene Einrichtungen geschaffen, in denen die betroffenen Menschen konkrete Hilfe erhalten:
  • IFD Integrationsfachdienst
  • Löwenherz Familienhilfe
  • Praxis für Ergotherapie Seiltänzer
  • KoKoBe Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle
  • Sozialpsychiatrische Zentren
  • Wohnheim Camille Claudel Haus
  • Integrierte Versorgung

Stellenangebote


Stellenangebot

Logo BMAS
Logo EUTB

Im Rahmen des Förderprogramms des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung nach dem Bundesteilhabegesetz (EUTB)“ suchen wir für eine neu einzurichtende Beratungsstelle vorzugsweise in Hürth-Hermülheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Dipl.-Sozialpädagogin / Dipl.-Sozialpädagogen
oder vergleichbare Qualifikation

Ihre Aufgaben

  • Ratsuchende zu allen Fragen der Teilhabe personenzentriert zu beraten, ggf. aufsuchend
  • Darstellung der regionalen und überregionalen professionellen Dienstleister
  • Recherche, Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit sowie Vertretung der Beratungsstelle nach Außen
  • Implementieren der benötigten Beratungsstrukturen
  • Koordination, Unterstützung und Begleitung der ehrenamtlich Beratenden
  • Eigenständige Büroorganisation und -verwaltung
  • Ggf. Begleitung der Ratsuchenden zu Ämtern und anderen Beratungsstellen
  • Dokumentation der Beratung
  • Entwicklung eines Konzeptes zur Erstellung von Qualitätsstandards der Beratungsformen

Ihr Profil

  • Sie haben Erfahrung in der Beratung von Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen
  • Sie besitzen fundierte Kenntnisse der Sozialgesetzbücher und der sozialrechtlichen Leistungen
  • Eine psychosoziale beraterische Zusatzqualifikation ist wünschenswert
  • Sie bringen Methoden– und Beratungskompetenz mit und besitzen sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Sie sind flexibel und bereit für Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2020.

Ihre Bewerbung

Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, dann senden Sie Ihre Bewerbung – gerne per eMail – an die APK Soziale Dienste gGmbH zu Händen von Herrn Atilla Aktas.

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

APK Soziale Dienste gGmbH
Atilla Aktas
Dieselstraße 4
50354 Hürth